el mundo del café

Das Produkt

Kaffee ist heute eher Genussmittel als schnödes Heißgetränk. Eine fast unerschöpfliche Auswahl an Maschinen und diverse Arten der Zubereitung machen Kaffee zu einem der facettenreichsten Getränke der heutigen Zeit. Wer sich mit Kaffee befasst wird schnell feststellen, wie gut dieser schmecken kann und wie groß die geschmacklichen Unterschiede sein können.

 

Während eines Aufenthaltes auf einer Kaffeeplantage in Panamá erfolgte in 2014 die Initialzündung zur Welt des Kaffees „el mundo del café“. Schon seit langem fühle ich mich hingezogen zu Mittel- und Lateinamerika. Zu den Ländern und deren Kulturen, der Sprache und somit auch zum Anbau, der Kultivierung und der Ernte von Kaffee. Aus diesem Grund findet sich auch das Faultier, in Panamá liebevoll el Perezoso "der Faule" genannt, in unserem Logo wieder. 

 

Ich habe gelernt, dass das Endprodukt Kaffee vielmehr ist als die braune, koffeinhaltige Flüssigkeit. Der Kaffee in der Tasse ist das Ergebnis eines langen Weges.  Beginnt der Weg des Kaffees bei den Kaffeebauern, so wirken hier viele Faktoren auf die Qualität des Produktes. Nicht ausser Acht zu lassen sind die sozialen Strukturen rund um die Ernte der Kaffeekirsche.

 

Arabica oder Robusta? Die zwei wesentlichen Sorten unterliegen völlig verschiedenen Anbaubedingungen. Industrie oder Spezialitätenmarkt? Beides hat seine Berechtigung, jedoch hält eine Industrieröstung, bei der das Rohprodukt in wenigen Minuten bei über 600°C geröstet wird, dem Vergleich mit einer kleinen Chargenröstung nicht stand.

 

Wir konzentrieren uns auf die Röstung von Kleinstchargen. Diese werden erst nach Bestellung und auf Kundenwunsch geröstet. Bei dem Rohkaffee achten wir auf höchste Qualität, wir kaufen ausschließlich Microlot-Kaffee ausgesuchter Kaffeebauern.

Durch die Verbundenheit zu Panamá und zur Finca Lérida versuchen wir hier eine entsprechende Bevorratung sicher zu stellen, jedoch ist die Gesamtproduktion  nicht ausreichend und nur wenige Säcke schaffen es überhaupt bis nach Europa. Grundsätzlich ist das zur Verfügung stehende Volumen an Microlot-Kaffee aufgrund der geringen und damit exklusiven Produktion eingeschränkt. Wir haben daher nur auserlesene Sorten im Programm. Eine Bevorratung in großen Mengen ist nicht sinnvoll, da wir zu jeder Zeit ein einwandfreies Produkt liefern wollen. Wir kaufen unseren Rohkaffee nach Bedarf und Qualität. Sollte Ihr Wunschkaffee mal nicht lieferbar sein, haben wir bestimmt eine tolle Alternative.

 

 

Ihr Mike Schweiger

Röstmanufaktur & Rohkaffee



Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland GmbH - Wir beteiligen uns am dualen System, alle unsere Verpackungen sind lizensiert.  Durch die Teilnahme leisten wir einen aktiven Beitrag zur Einsparung von Primärrohstoffen und schonen damit das Klima.